Elternkaffee

Screen Shot 2019-11-06 bei 13.11.37

Elternkaffee-Feedback

Elternkaffee # 1
Werkzeuge zur Förderung des akademischen und emotionalen Erfolgs

Haben Sie über die Fähigkeiten nachgedacht, die erforderlich sind, damit Schüler sowohl im Klassenzimmer als auch außerhalb des Klassenzimmers erfolgreich sein können? Wie können Eltern helfen, diese Fähigkeiten aufzubauen? Die Antwort ist möglicherweise nicht das, was Sie denken. Besuchen Sie die WMS-Beratungsabteilung für unseren Elternkaffee, um mehr zu erfahren.

Elternkaffee # 2
So unterstützen Sie Ihren Schüler bei der Änderung seiner Beziehung zur Angst

Haben Sie gesehen, wie sich Ihr Schüler über einen bevorstehenden Test oder ein Projekt Sorgen gemacht hat und dass er dadurch nicht gut abschneidet? Verbringt Ihr Schüler zu viel Zeit damit, alles perfekt zu machen? Besuchen Sie die WMS Student Services-Abteilung, um zu erfahren, wie sich Angst auf Akademiker auswirkt und wie Sie Ihren Schülern helfen können, zu Hause zurechtzukommen.

Elternkaffee # 3
Hausaufgaben machen oder telefonieren? Was motiviert Ihren Schüler akademisch?

Scheint es Ihrem Schüler mehr zu interessieren, was in den sozialen Medien passiert, als seine Hausaufgaben zu erledigen? Haben Sie das Gefühl, dass Sie sich mehr für die Noten Ihrer Schüler interessieren als für sie? Besuchen Sie die WMS Student Services-Abteilung, um mehr über Selbstmotivation und Tipps zur Förderung Ihrer Motivation zu erfahren.

Elternkaffee # 4
Sensibilisierung für Drogenmissbrauch: Was wissen Sie?
Der Zweck des Bewusstseins für Drogenmissbrauch besteht darin, erwachsene Pflegekräfte über die Gefahren bestimmter Substanzen aufzuklären, Warnzeichen zu verstehen, Symptome zu erkennen, Zugang zu Unterstützung zu erhalten und zusätzliche Ressourcen für ihr eigenes Wissen zu identifizieren oder Unterstützung bereitzustellen. Eine frühzeitige Aufklärung unserer Kinder und Jugendlichen hilft dabei, etwaige Missverständnisse über häufig missbrauchte Substanzen wie Alkohol, Marihuana, Tabak und Medikamente (rezeptfrei und verschrieben) auszuräumen. Das Ziel, Eltern Sensibilisierungsmöglichkeiten zu bieten, besteht darin, anderen zu vermitteln, dass eine Substanz zwar harmlos erscheint, aber das Potenzial hat, gefährlich und sogar tödlich zu sein.